Firmengeschichte

Seit 1948 im Zeichen den ABC

Das berühmte ABC-Logo als Zeichen für Verbundenheit zu Landwirtschaft, Technik und als Bekenntnis zur Region.
Das berühmte ABC-Logo als Zeichen für Verbundenheit zu Landwirtschaft, Technik und als Bekenntnis zur Region.
Der Urspungsbetrieb der Firma Bruns in Cloppenburg in der Eisenbahnstraße.
Der Urspungsbetrieb der Firma Bruns in Cloppenburg in der Eisenbahnstraße.
Seit 2015 ist die Bruns Zentrale in Cloppenburg-Emstekerfeld.
Seit 2015 ist die Bruns Zentrale in Cloppenburg-Emstekerfeld.
2019 wurde der umfassend modernisierte Betrieb zum 25. Jubiläumin Klein Bünzow (Vorpommern) eröffnet.
2019 wurde der umfassend modernisierte Betrieb zum 25. Jubiläum in Klein Bünzow (Vorpommern) eröffnet.
Die modernisierte Filiale in Langenstein (Harz-Börde) aus der Vogelperspektive.
Die modernisierte Filiale in Langenstein (Harz-Börde) aus der Vogelperspektive.

Seit 1948 besteht der Betrieb August Bruns an der Eisenbahnstraße in Cloppenburg, die damals von August Bruns gegründet und kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Die Firma wurde so zu einem bedeutenden Landmaschinenfachbetrieb und ist in Norddeutschland und der Branche ein Begriff.

Unsere motivierte Mannschaft von Mitarbeitern aus Werkstatt, Ersatzteillager, Verkauf und Verwaltung haben den Betrieb wachsen lassen. Derzeit beschäftigen wir über 160 Mitarbeiter und immer ca. 40 Auszubildende, welche die Berufe des Land- und Baumaschinenmechanikers, des Bürokaufmanns, des Kaufmanns im Groß und Außenhandel und der Fachkraft für Lagerlogistik ausüben.

Unser Schwerpunkt liegt im Liefern und Handel von Ersatzteilen, in der Wartung und Service aller verkauften Produkte und im Handel mit Landmaschinen aller Art. Für das Fabrikat New Holland halten wir exklusive Vertriebsrechte in großen Teilen Niedersachsens und Mecklenburg Vorpommerns. Ergänzt wird das Angebot durch unsere eigene Produktion am Standort Lindern. Fahrzeuge zum Transport und zur Ausbringung von Gülle werden dort genauso gefertigt wie Schneidwerkwagen für Schneidtische von Mähdreschern - sowie Großflächenstreuer für das Ausbringen von Kalk- und Düngemitteln.

Zurzeit sind wir an neun Standorten in Norddeutschland ansässig. Durchschnittlich 2.500 Landmaschinen und Geräte befinden sich in unseren Beständen. Sollte die gewünschte Maschine nicht in Ihrer Filiale stehen, können Sie erste Eindrücke über eine detaillierte Beschreibungen und Bilder gewinnen.

Service ist uns wichtig. Mehr als 50 Kraftfahrzeuge sind rund um die Uhr für Sie im Einsatz und gewährleisten einen schnellen und optimalen Service. Bei Ausfall einer Landmaschine können unsere Mitarbeiter in kürzester Zeit den Defekt vor Ort beseitigen und es können Ersatzteile bereitgestellt werden.

Und auch in naher Zukunft sind wir für Sie da. In allen Jahren wurden erhebliche Investitionen in den einzelnen Standorten durchgeführt, um unsere Servicequalität weiter zu steigern. Viele der ehemaligen Auszubildenden sind heute die Fachkräfte, die mit Ihrem Wissen und Können und mit ihrem großen Einsatz unser solides Fundament der Zukunft bilden.

Im März 2014 wurde nun der Grundstein für die Verlagerung des Firmenzentrums Bruns Landmaschinen an der Eisenbahnstraße im Zentrum Cloppenburgs gelegt.

Zum Jahreswechsel 2014/15 zog anfangs die Bruns Maschinen aus Lindern in das optimal gelegene Gelände der ehem. Firma Spitzer im Industriegebiet CLP - Emstekerfeld um.

Auch der Spitzer Silofahrzeugservice läuft seit März 2014 unter der Regie der Firma Bruns und wird vom langjährigen Betriebsleiter Spitzer, Herrn Albert Böckmann geführt.

Seit September 2014 lag dann die Baugenhmigung zum Neubau des Landmaschinenfachbetriebes am gleichen Standort vor. Ende November konnte dann der Umzug von der Eisenbahnstrasse in die neue Immobilie "Zum Brook 30" starten und wurde Anfang 2016 abgeschlossen.

Kommen Sie vorbei und sehen Sie selber, was einen modernen Landmaschinenfachbetrieb ausmacht!

 

Markante Daten der bewegten Bruns Firmengeschichte

1948
Gründung der Firma Bruns in Cloppenburg. Vertrieb der Marken Deutz und MC Cormick.

1963
Übernahme der Vertriebsrechte für das Ford Traktorenprogramm und die Clayson Erntemaschinentechnik als A-Händler in der Region Weser-Ems.

1966
Gründung der ersten Filiale in Bösel. Erwerb der ehm. Schmiede von der Fam. Oltmanns.

1978
Übernahme der Firma Benken in Lindern. Vertrieb und Herstellung von Güllewagen und Schneidwerstransportwagen

1980
Die Söhne Helmut und Walter Bruns gründen die August Bruns Landmaschinen OHG und übernehmen die Firmennachfolge des Vaters.

1989
Im Alter von 39 Jahren verstirbt der Gesellschafter Helmut Bruns. Bis zum Eintritt von Andreas Bruns, 2001, führt Walter Bruns die Gesellschaft allein.

1991
Tod des Firmengründers August Bruns im Alter von 75 Jahren.

1991
Gründung der Filiale Blankenburg im Harz.

1994
Gründung einer weiteren Filiale in Klein-Bünzow. Erwerb von Vertriebsrechten für einen Großteil Vorpommerns.

1996
Walter Bruns beruft Georg Büssing und Georg Wichmann zu weiteren Geschäftsführern.

1996
Die Tochtergesellschaft mit dem Namen Bruns Agrarservice GmbH in Haren an der Ems wird gegründet.

1997
Die Firma Bruns wird für vorbildliche Vertriebs- und Serviceleistung als herausragendes Beispiel in Europa durch New Holland mit dem Optimus Maximus Award geehrt.

2001
Andreas Bruns, Sohn von Helmut Bruns, übernimmt dessen Gesellschaftsanteile und wird Geschäftsführer

2002
Übernahme der Firma Reents in Aurich. Ausbau eines weiteren Stützpunktes für den Bereich Ostfriesland.

2003
Neugestaltung und Modernisierung des Standortes Bösel.

2005
Der Standort Klein Bünzow wird um eine großzügige, 2.000m² große Maschinenhalle erweitert.

2007
Der Sitz des Betriebes Bruns Blankenburg wird nach Langenstein verlegt.

2008
Eröffnung der neuen Filiale in Langenstein/Harzkreis – Börde.

2008 
Neueröffnung der Filiale am neuen Standort Haren-Emmeln direkt an der B70 .

2008 
Übernahme des ehemaligen Evers DEUTZ-Betriebes in Rhede-Brual.

2010
Die Firma Bruns übernimmt den Betrieb in Rastede, der fortan für das Gebiet Ammerland/Wesermarsch zuständig ist.

2010
Georg Büssing, langjähriger Vertriebsleiter und Geschäftsführer geht in den verdienten Ruhestand.

2014
Betriebsübernahme Spitzer Silofahrzeugtechnik am Standort Cloppenburg. Alle Mitarbeiter werden übernommen. Verlagerung der Bruns Maschinenfabrik Lindern an den Standort Spitzer im Industriegebiet Cloppenburg - Emstekerfeld. Große Teile des Betriebes werden neu errichtet, ehe Ende 2015 der Umzug ins Industriegebiet Cloppenburg komplettiert wird.

2018

Andreas Bruns verstirbt im Januar 2018 nach schwerer Krankheit.

2019

Die Filiale in Klein Bünzow schließt weitere umfassende Modernisierungen ab.

Wohnwagen Bruns

Neben der Firma Bruns Landmaschinen gehören weitere Unternehmen zur Firmengruppe:

Im Jahr 1972 wurde Wohnwagen Bruns gegründet. Die Firma mit Sitz in Cloppenburg / Industriegebiet vertreibt Wohnwagen und Wohnmobile (auch Vermietung) sowie jegliches Camping- und Freizeitzubehör. Wohnwagen Bruns ist exklusiver Partner der bekannten Marken Knaus und Tabbert.